Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Innertkirchen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Mitteilung aus dem Gemeinderat

Mitteilung aus dem Gemeinderat

Ressortverteilung Gemeinderat 01.01.2024 – 31.12.2025

Die neugewählte Gemeinderätin Barbara Neiger übernimmt das Ressort Volkswirtschaft & Tourismus, Forst- & Landwirtschaft, Touristische Infrastrukturen von ihrem Vorgänger Christian Krump.

Des Weiteren geht das Vizepräsidium von Hans Ulrich Moser zu Lorenz Moor über. Lorenz Moor wird in der nächsten Legislatur für das Amt des Gemeindepräsidenten kandidieren. Um einen Einblick in die präsidialen Aufgaben zu erhalten, wird er fortan als Vizepräsident fungieren und den Gemeindepräsidenten stellvertreten.
 

Ressortverteilung Gemeinderat
01.01.2024 - 31.12.2025

 
 

Präsidiales, Verwaltung & Personal, Soziales
 

 Walter Brog, Gemeindepräsident

Wasserversorgung, Strassen
 

Lorenz Moor, Vizepräsident

Volkswirtschaft & Tourismus, Touristische Infrastrukturen (Wanderwege, Brücken, Brätelstellen), Forst- und Landwirtschaft
 

Barbara Neiger

Liegenschaften, Bildung
 

Armin von Deschwanden

Öffentliche Sicherheit, Feuerwehr, Zivilschutz, Militär, Bau- & Ortspolizei, Umwelt
 

Daniel Abplanalp

Finanzen & Controlling, Gebühren, Ortsplanung
 

Hans Ulrich Moser

Entsorgung, ARA, Entsorgungshof,
Friedhof
 

Arnold Kehrli



Übernahme Finanzierung Kurspaare Meiringen-Innertkirchen-Bahn MIB
Die gültige Vereinbarung zwischen der Zentralbahn AG, Kraftwerke Oberhasli AG und der Gemeinde ist per 31.12.2023 ausgelaufen. Für die Jahre 2024 und 2025 ist ein neuer Vertrag ausgehandelt worden. Gemäss Angebotsverordnung sind 25 Kurspaare zulässig und werden durch den Kanton finanziert. Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2023 waren wiederum 27 Kurspaare geplant. Bei den zwei zusätzlichen Kurspaaren handelt es sich um folgende Verbindungen:

Züge 9912 / 9913: Meiringen ab 08.18 / Innertkirchen ab 08.29
Züge 9952 / 9953: Meiringen ab 19.18 / Innertkirchen ab 19.29

Der Kostenanteil für die zwei zusätzlichen Kurspaare beträgt Total CHF 33‘401.00 pro Jahr, wobei die Gemeinde Innertkirchen einen Anteil von CHF 12‘081.00 und die Kraftwerke Oberhasli AG einen Anteil von CHF 10‘872.00 übernimmt. Ebenfalls haben sich die Gemeinden Guttannen, Schattenhalb, Meiringen sowie die Aareschlucht AG bereiterklärt, sich an den Restkosten zu beteiligen. Mit dieser Unterstützung bleiben die beiden Kurspaare erhalten. Der Gemeinderat Innertkirchen bedankt sich bestens für die grosszügige Unterstützung.


Personelles Verwaltung
Der Gemeinderat freut sich, mit Michael Gräppi eine engagierte Persönlichkeit als Sachbearbeiter Bau gefunden zu haben. Michael Gräppi, 30 Jahre alt, ist gebürtiger Innertkircher und gelernter Schreiner. Er wird das Verwaltungsteam ab 01.04.2024 komplettieren.



Datum der Neuigkeit 9. Jan. 2024
Innertkirchen entdecken