Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Innertkirchen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Harmonisierung Kurtaxen & Gästekarte Haslital ab Juni 2021

Neuerungen Gästekarte und Harmonisierung Kurtaxen im Haslital ab Juni 2021

Nach langen Vorbereitungen und Verhandlungen ist es Haslital Tourismus, den Haslitaler Gemeinden sowie den öV-Transportpartnern gelungen, ein Modell zu erarbeiten, das eine freie Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel im Haslital für alle Inhaber der Gästekarte (Haslital Tourist Card) ermöglicht. Zudem sollen die Kurtaxenansätze im ganzen Haslital einheitlich ausgestaltet werden:

Freie öV-Nutzung mit Gästekarte ab 1.6.2021
Zusammen mit den Transportpartnern (Zentralbahn, Meiringen-Innertkirchen-Bahn, Postauto und Bergbahnen Meiringen-Hasliberg) konnte Haslital Tourismus ein Modell erarbeiten, das allen Inhabern der Gästekarte die freie Nutzung des öffentlichen Verkehrs im Haslital ermöglicht. Auf den entsprechenden Linien wird die Gästekarte jeweils von Anreisetag bis und mit Abreisetag als Ticket anerkannt. Sie muss dazu in digitaler Form oder ausgedruckt vorgewiesen werden.

Dieses Angebot umfasst die Bus-/Postautolinien 158 (Reuti-Brünig), 171 (Innertkirchen-Guttannen/Handegg) und 172 (Innertkirchen-Obermaad), 174 (Brienzwiler-Meiringen-Geissholz), die Bahnlinien 470 (Zentralbahn Brünig-Meiringen-Brienzwiler) und 474 (MIB Meiringen-Innertkirchen) sowie die Pendelbahn Meiringen-Reuti. Die touristischen Postauto-Linien (Guttannen/Handegg-Grimselpass/Obermaad-Sustenpass/Meiringen-Schwarzwaldalp/Engstlenalp) sind nicht Teil dieses Angebots.

Harmonisierung Kurtaxen ab 1.6.2021
Zur Finanzierung dieses Angebots haben die Gemeinderäte aller Haslitaler Gemeinden (Hasliberg, Meiringen, Schattenhalb, Innertkirchen, Guttannen) beschlossen, per 1.6.2021 eine Harmonisierung der Kurtaxenansätze anzustreben. Die entsprechenden amtlichen Publikationen erfolgen am 23.10.2020 im Anzeiger Oberhasli. Folgende Kurtaxenansätze sind ab dem 1.6.2021 in allen Gemeinden im Haslital vorgesehen: 
pro Übernachtung:
Erwachsene / CHF 3.00
Kinder 6-16 Jahre / CHF 1.50

Pauschalkurtaxen:
Wohnwagen / CHF 125.00
1-Zimmer-Wohnungen, Alphütten und Weidhäuser / CHF 160.00
2-Zimmer-Wohnungen / CHF 220.00
3- und mehr-Zimmer-Wohnungen / CHF 330.00

Auf eine Reduktion bei der Übernachtung in bestimmten Beherbergungsformen wird bewusst verzichtet, da allen Gästen die gleichen, aus Kurtaxen finanzierten Angebote zur Verfügung stehen (inklusive der freien öV-Nutzung). Aus denselben Überlegungen werden die Gemeinderäte den Gemeindeversammlungen im November/Dezember 2020 beantragen, die Befreiung von der Kurtaxenpflicht für Übernachtungen in SAC-Hütten in den jeweiligen Kurtaxenreglementen aufzuheben (Ausnahme: In der Gemeinde Meiringen erfolgt die Reglementsänderung per Gemeinderatsbeschluss, der dem fakultativen Referendum unterliegt).

Digitalisierung Meldewesen und Gästekarte
Im Zuge dieser Neuerungen drängt sich die Einführung eines digitalisierten Meldewesens für Logiernächte sowie einer papierlosen Lösung für die Gästekarte auf. Unter der Koordination der Jungfrau Region Tourismus AG konnten diese Plattformen in Hotels in Grindelwald bereits getestet werden und stehen ab sofort auch interessierten Beherbergenden im Haslital zur Verfügung. Weitere, detaillierte Informationen dazu werden den Beherbergenden demnächst zugestellt. Ebenso werden Informations- und Schulungsanlässe stattfinden. 
 


Dokument Kurtaxenverordnung_Innertkirchen_2021.pdf (pdf, 292.3 kB)


Datum der Neuigkeit 23. Okt. 2020
Innertkirchen entdecken